Hausmeister*in gesucht

Der Verein Prinzhöfte (Verein für ganzheitliches Lernen und ökologische Fragen e.V.) sucht ab August 2024 eine*n neue*n Hausmeister*in mit ca. 15 Stunden pro Woche.

Selbständiges Arbeiten und ein Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge werden ebenso erwartet, wie ein guter Austausch mit den Mitarbeitenden und Gästen, sowie handwerkliches Geschick. Einsatzorte sind das Tagungshaus Mikado, mitten im Wald gelegen, sowie das 5 km entfernte Zentrum Prinzhöfte, mit KiTa, Tagungshaus Scheune, Wohngebäuden und Permakulturgarten. Kleinere Reparaturen,  Gartenpflege sowie die Koordination externer Handwerker gehören zu den Kernaufgaben, ebenso wie die Prüfung der Sicherheit der Spielgeräte sowie des KiTa-Geländes. Regelmäßige Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen können in Abstimmung mit der Belegung zeitlich flexibel geleistet werden. Gelegentlich gibt es auch Notfall-Einsätze, um schnell kleine Reparaturen vorzunehmen oder Handwerker zu beauftragen. Tatkräftige Unterstützung gibt es durch eine nettes Team.

Bei Interesse, Email an: leitung@zentrum-prinzhoefte.de

8er Rat

Am 19.3.24 hat der 8er-Rat wieder einmal getagt. Obwohl wir in kleiner Besetzung waren, haben alle Teilnehmenden dieses Treffen als erfolgreich und nützlich empfunden.

Eines der behandelten Themen war: mehr Leben und mehr Umsätze für die Scheune generieren! Viele gute Gedanken schwebten durch den Raum, es wurde vom Erfolg früherer Kinoabende berichtet und eine Wiederbelebung angedacht.

Mir kam nachträglich noch die Idee, dass man auch einen Flohmarkt in Prinzhöfte veranstalten könnte. Es finden sich garantiert jede Menge nicht mehr benötigter Sachen, die evtl. verkauft werden könnten. Vielleicht sogar am Tage unseres Sommerfestes? Schreibt gerne eure Gedanken, Meinungen und Ideen, entweder hier als Kommentar oder auch gerne als Email an: leitung@zentrum-prinzhoefte.de

Der Termin für das Sommerfest steht nun auch fest: am 24.08.2024 feiert das Zentrum Prinzhöfte.

Die nächsten Termine für den 8er-Rat haben wir auch vorläufig festgelegt. Der nächste Termin soll Dienstag, der 14. Mai sein und dann direkt nach den Sommerferien am Montag, den 5.8.24, jeweils um 18 Uhr.

Seminar für Führungskräfte

Es gibt noch ein paar wenige freie Plätze! Jetzt noch schnell anmelden!

Email: info@wildnisschule.de

Treffen des 8er-Rat

Dienstag, den 19.03.2024 trifft sich um 18:00 Uhr der 8er-Rat in der Scheune! Doris ist im Urlaub und wird Ihrer Vertretung Bescheid sagen und unglücklicherweise gibt es wieder einmal Terminüberschneidungen. Bitte kommt dennoch, sofern es Euch möglich ist. Danke.

Krippenplatz frei !

in den Medien…

Schnelles Internet für das Mikado

Endlich. Nach einer langen Zeit mit schlechtem Internet und Verbindungsabrüchen bei schlechtem Wetter scheint nun Besserung in Sicht. Endlich ist es uns gelungen einen Glasfaseranschluss für das Mikado zu beantragen. Der Ausbau zieht sich zwar noch etwas hin (3 bis 8 Monate), aber der Auftrag ist erteilt und wir sehen dem schnellen Anschluss an die weite Welt sehr freudig entgegen.

Treffen des 8er-Rates

Die erste Versammlung des 8er-Rates, mit neuer Funktion (Vereinsentwicklung, erweiterte Vorstandsaufgaben), sollte eigentlich eine Art konstituierende Sitzung werden, begann aber etwas holprig.

Myriam  verabschiedete sich nach kurzem Besuch aufgrund von Unwohlsein, Anneke war sowieso krank und von der KiTa war auch niemand da. Also starteten wir in kleiner Runde mit Bina, Detlef, Doris und Frank.

Die Bestandaufnahme der künftigen Abgesandten lieferte folgendes Ergebnis:

Für die Bewohner:         Detlef Kietzmann            Vertretung:  Myriam, Judith oder Sanne            

für die KiTa:                   Tanja Rust                    Vertretung:  Melanie Buitkamp

für die Kita-Eltern:        Doris Hohnholt                Vertretung:  Katharina Dikmen

für die Wildnisschule:   Myriam Kentrup              Vertretung:  Judith Wilhelm

für den Vorstand:           Sabina Dalg-Vinken        Anneke Stuijt

Geschäftsführung:         Frank Borowski                Vertretung: Sabina Dalg-Vinken

für das Mikado:              nn

für die Mitglieder:          nn

6 von acht Bereichen haben bereits feste Abgesandte ausgewählt, es fehlen Vertreterinnen für die Mitglieder des Vereins, sowie für das Tagungshaus Mikado.

Alle Mitglieder, die diesen Text lesen und gerne mitarbeiten möchten, können sich gerne bei Vorstand oder Geschäftsführung melden und werden dann zur nächsten Versammlung des 8er-Rats eingeladen.

Außerdem kam der Wunsch auf, in diesem Jahr wieder ein großes Sommerfest zu veranstalten, als Termin wird einer der letzten 3 Sonnabende im August 24 favorisiert. Topfavorit: 24.08.2024.

Mitgliederversammlung

am 9. Januar haben wir uns in der Scheune zur ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr getroffen. Haupsächlicher Grund für dieses frühe Treffen im Jahr war die Neuwahl des Vorstands, die auf der letzten Mitgliederversammlung gescheitert ist, weil es keine Bewerber*innen gab.

Nachdem wir nun auf dem 8er-Rat-Treffen im Dezember beschlossen hatten, dass wir dem 8er-Rat mehr Gewicht geben wollen, haben wir auch eine Idee entwickelt, wie das funktionieren soll.

Die Idee ist, dass der 8er-Rat in Zukunft die Funktion eines erweiterten Vorstands wahrnehmen soll, ohne formal in den Vorstand aufzurücken. Jeder Bereich des Vereins soll einen Abgesandten in den Rat schicken, diese Person sollte sich für ein Jahr für diese Aufgabe verpflichten und auch einen Stellvertreter benennen. Damit wird die Teilnahme am 8er-Rat für die Abgesandten verbindlich.

Alle Themen, von avisierten Projekten, Aktivitäten, Maßnahmen, Investitionen, der weiteren Entwicklung des Vereins, usw. sollen hier erörtert, besprochen und beschlossen werden, um dies als Auftrag an den Vorstand zu geben. Dies stellt die aktive Vereinsarbeit auf wesentlich breitere Schultern, bindet größere Teile des Vereins in die aktive Entscheidungsfindung mit ein und soll der Weiterentwicklung des Vereins dienen. Somit werden auch die beiden aktiven Vorstandsmitglieder in ihrer Arbeit entlastet. Dennoch bleiben auch einige Themen, vor allen Dingen bei Fragen die den Datenschutz berühren, im kleinen Kreis des zweiköpfigen Vorstands.

Vor diesem Hintergund gestaltete sich dann die Vorstandswahl recht einfach. Durch die veränderte Ausgangslage spürte Anneke neue Motivation für die Vorstandsarbeit und ließ sich doch noch einmal zur Wiederwahl aufstellen. Mit einstimmigem Beschluss wurde Anneke dann erneut für zwei Jahre in den Vorstand des Vereins gewählt. Mit Sabina Dalg-Vinken, die sich bereits im Dezember für eine erneute Kandidatur aufstellen ließ und auch gewählt wurde und Anneke Stuijt haben wir also einen neuen Vorstand gewählt, der der alte Vorstand geblieben ist. Vielen Dank auch auf diesem Wege noch einmal an Bina und Anneke.

Das nächste Treffen des 8er-Rats ist für den 23.01.2024 um 18 Uhr in der Scheune geplant. Hier soll die geplante neue Struktur entstehen und der 8er-Rat soll sich neu konstituieren, um die neuen Aufgaben anzugehen.

Köchin / Koch gesucht

Der Verein sucht für das Seminar- und Tagungshaus Mikado und für die Wildnisschule Wildeshausen einen Koch oder eine Köchin in Teilzeit. 15 bis 20 Wochenstunden, auch mal am Wochenende, in einem tollen Team und wunderschönen Ambiente. Arbeitszeiten nach Absprache.

Unsere Gäste sind meist Gruppen zwischen 10 und 35 Personen, die unsere regionale, biologische und vegetarische Küche lieben. Freude im Umgang mit Menschen und Lebensmitteln ist ebenso wichtig, wie auch bereits einige Erfahrung im Kochen für größere Gruppen.

Bei Interesse bitte eine Email an: leitung@tagungshaus-mikado.de oder leitung@zentrum-prinzhoefte.de